Not signed in (Sign In)

Vanilla 1.1.9 is a product of Lussumo. More Information: Documentation, Community Support.

    •  
      CommentAuthorkreftilein
    • CommentTimeMay 1st 2011
     
    Hallo allerseits,
    mein Problem ist, dass sich die Dokumente innerhalb eines Projektes nicht richtig sortieren lassen.
    Ein Teil der Dokumente ist grau, ein Teil schwarz. Ich kann aber zwischen ihnen keinen Unterschied feststellen.
    Trotzdem lassen sie sich nicht untereinander mischen. Es hat auch nichts mit dem Status, dem Etikett oder dem Zeitstempel zu tun, auch das ist bunt gemischt.
    Ich glaube, die grauen Dokumente habe ich zuerst angelegt, die anderen später.
    Ich habe die Dokumenten-Titel geändert, damit sie mit einer laufenden Ziffer anfangen, in der Hoffnung dass dann die automatische Sortierung funktioniert, tut sie aber auch nicht.
    Da die Dokumente Kapitel sind und sich an der Struktur noch einiges geändert hat, wird es für mich ohne vernünftige Sortierung langsam unübersichtlich.
    Danke im voraus für jede Lösung.

    Ach ja, noch eine zweite Frage: kann man sich die Infos (z.B Seitenanzahl) für ein ganzes Projekt anzeigen lassen?
    •  
      CommentAuthordirk
    • CommentTimeMay 1st 2011
     
    Hallo,
    steht im Eingabefeld über den Dokumenten noch irgendetwas? Dann werden nämlich Dokumente, die nicht auf diese Suchanfrage passen, ausgegraut und die Dokumente werden nur jeweils innerhalb ihrer eigenen Art (zur Anfrage passend bzw. nicht passend) sortiert, bis die Suche wieder gelöscht bzw. beendet wird.

    Die Anzeige in der Statusleiste unten links zeigt immer die Informationen für die gerade ausgewählten Dokumente an – wenn nun also alle Dokumente ausgewählt werden (Klick in den Dokumentenbrowser, dann Apfel-A), entspricht die Anzeige den Werten für das gesamte Projekt.
    •  
      CommentAuthorkreftilein
    • CommentTimeMay 2nd 2011
     
    Hallo Dirk,
    vielen Dank, es sind alle Probleme gelöst. Es war tatsächlich eine Suche drin, aber schon ewig. Ich wusste gar nicht, dass die auch nach dem Schließen des Programms erhalten bleibt.
    Auch die Infos kann ich wie beschrieben abfragen. Obwohl es mich wundert, dass das Ergebnis, das Ulysses berechnet, erheblich von meinen per Taschenrechner berechneten Seitenzahlen abweicht (um ca. 10 %).
    Dabei weichen auch die Daten der Statuszeile von denen des Infos-Feldes für die einzelnen Dokumente ab. Wie kann das denn sein?
    •  
      CommentAuthordirk
    • CommentTimeMay 3rd 2011 edited
     
    Die Informationen rechts beziehen sich auf den aktuellen Stand des Dokuments, die in der Statuszeile dagegen auf den Stand der letzten Speicherung. Es kann also durchaus sein, dass die Werte voneinander abweichen, solange das offene Dokument noch nicht wieder gespeichert wurde (zu erkennen am Punkt vor dem Dokumentnamen in der oberen Tab-Leiste).
    Zur Berechnung der Seitenzahlen wird die Normseitengröße verwendet, die in den Einstellungen unter Zählung angepasst werden kann. Ich bin mir gerade nicht sicher, in wie weit hier Leerzeilen in die Berechnung einbezogen werden.
    •  
      CommentAuthorkreftilein
    • CommentTimeMay 3rd 2011
     
    Vielen Dank. Wann ein Dokument gespeichert ist, hatte ich auch schon erkannt.
    Aber jetzt kommt das skurrile:
    Die Angaben in der Statuszeile sind IMMER niedriger als die im Infofeld,
    aber die Gesamtsumme aller Dokumente ist IMMER kleiner als wenn ich alle Daten aus den Infofeldern per Taschenrechner zusammenzähle.
    Und wie gesagt, das sind Abweichungen von zehn Prozent, das macht bei 200 Seiten bereits eine Abweichung von 20 Seiten.
    Vor allem frage ich mich natürlich: welche Zahl ist denn jetzt richtig?
    Übrigens ist die Abweichung bei den Anschlägen und Wörtern sehr viel geringer, sie liegt fast immer im einstelligen Bereich.
    Wo kommt dann blos die große Abweichung bei den Seitenzahlen her?
    •  
      CommentAuthordirk
    • CommentTimeMay 4th 2011
     
    Aktuell kann ich das Problem hier leider nicht nachvollziehen. Es wäre daher hilfreich, wenn Sie und ein Beispielprojekt an support@the-soulmen.com schicken könnten. Wir behandeln das Projekt dann natürlich vertraulich, Sie können aber auch vorher über Suchen & Ersetzen alle Buchstaben durch x ersetzen. Die Wort- und Seitenzahlen sollten dann ja trotzdem noch stimmen.
    •  
      CommentAuthorkreftilein
    • CommentTimeNov 2nd 2011 edited
     
    Nach langer Zeit melde ich mich doch noch einmal.
    Habe jetzt Version 2.1 drauf, der Fehler mit der Zählung tritt nicht mehr auf.
    ich bin bis auf eine Kleinigkeit inzwischen sehr zufrieden mit Ulysses.
    Ich habe das Gefühl, dass das Programm immer langsamer wird.
    Ich arbeite im Moment an einem Projekt, dass zur Zeit aus 13 Dokumenten mit insgesamt 195 Seiten besteht. Wenn ich von Dokument zu Dokument wechsele, habe ich beim Neuanfang immer einige Gedächtnissekunden, bevor die ersten getippten Wörter auch auf dem Monitor auftauchen, das Programm reagiert auch bei Speichern extrem träge.
    Anschließend normalisiert sich das Handling dann wieder.
    Der Rechner ist ein Quad und hat 16 GB Speicher, das sollte eigentlich reichen.
    •  
      CommentAuthormax
    • CommentTimeNov 3rd 2011
     

    Wir haben mit der Version 2.1 tatsächlich ein paar Performance-Probleme. Das liegt wohl daran, dass wir auf Garbage Collection gewechselt sind, um Ulysses stabiler zu machen. Diese ist wohl doch hungriger als wir erst gedacht haben.

    Wir planen derzeit ein Update für Ulysses, dass hier eine deutliche Verbesserung bringt.

    •  
      CommentAuthormalter
    • CommentTimeNov 3rd 2011
     
    @kreftilein: Dein Projekt ist ja noch relativ human. Was mich wundert ist, dass es Probleme mit der Performance macht. Ich habe im aktuellen Projekt derzeit 460 Seiten in 20 Dokumenten und das flutscht auf einem Air 11,2 Zoll mit Core 2 Duo und 2 GB Ram. Ich spüre nichts in Bezug auf eine Gedächtnissekunde.
    Cheers
    Sebastian